Verfasst von: stneumann | 21. März 2011

Meisterschaftsgroßkampftag am 17. März!

Nachdem die 2. Mannschaft ihr Heimspiel gegen Laßnitzhöhe mit 6:0 für sich entscheiden konnte, fand am zweiten Schauplatz ein weitaus spannenderes Meisterschaftsspiel statt. In Weiz trat die Unterliga-Mannschaft des 1. BC Deutschlandsberg gegen den dortigen Gastgeber an.

Erstmals wurde die Damenriege der 1. Mannschaft durch zwei Damen der 2. Mannschaft verstärkt. Claudia Gressenberger und Julia Theisl schlugen sich bravourös bei ihrem ersten Einsatz in der Unterliga. Claudia Gressenberger gewann das Dameneinzel klar mit 21:10 und 21:8. Das Damendoppel mit Claudia Gressenberger und Julia Theisl ging erst im dritten Satz verloren.

Ausgezeichnet spielte auch das Herren-Doppel mit den Gebrüdern David und Patrick Palko auf. Auch dieses Spiel wurde souverän mit 21:10 und 21:15 gewonnen. Die beiden Herren-Einzel, gespielt von David Palko und Patrick Palko, gingen zwar jeweils in zwei Sätzen verloren, jedoch waren die Spiele knapper als das Ergebnis zu zeigen vermag. Dies trifft vor allem auf das zweite Einzel zu in dem einige Punkte auf Grund der Uneinigkeit in der Punktevergabe wiederholt werden mussten (manche Linien sind eben gleicher).

Auch mit der Leistung von Tanja Schweinzger und Joachim Fauster im Mixed-Doppel war der kurzfristig eingesprungene Mannschaftsführer Gerd Wieser sehr zufrieden. Im gegnerischen Doppel spielte immerhin ein in der Landesliga erfahrener Spieler.

Als Resümee bleibt, dass ein Remis durchaus möglich gewesen wäre – einige Umstände ließen dies jedoch nicht zu.

Auch bei diesem Auswärtsspiel wurde unsere Mannschaft wieder von einer mitgereisten Fangruppe lautstark unterstützt.

Von links nach rechts: Joachim Fauster, Tanja Schweinzger, Claudia Gressenberger, Julia Theisl, David Palko, Mannschaftsführer Gerd Wieser und Patrick Palko

Weitere Fotos:

Werbeanzeigen

Kategorien