Verfasst von: stneumann | 14. Juni 2011

Jahreshauptversammlung 2011

Am Freitag, dem 10. Juni 2011 lud der 1. BC Deutschlandsberg zu seiner Jahreshauptversammlung in sein Stammlokal, das Theresas.

Neben der Siegerehrung für die in den Tagen davor ausgefochtenen Vereinsmeisterschaften standen einige weitere wichtige Punkte auf dem Programm von Obmann Klaus Kröll. Über einige wird man hier in naher Zukunft sicher mehr lesen können. Nur soviel vorweg: Neben der Wahl von Claudia Gressenberger und Martin Trücher zum Kassier und Kassier-Stellvertreter des Clubs ging es vor allem um die Frage mit wie vielen Mannschaften der 1. BC DL. in der nächsten Saison in der Badminton Liga vertreten sein wird. Nach einigen Diskussionen beschlossen die Clubmitglieder aufgrund der zahlreichen Neuzugänge in dieser Saison in der nächsten Saison 3 Mannschaften zu stellen.

Bei all diesen Entscheidungen durfte aber auch der Hauptgrund für dieses Treffen nicht zu kurz kommen: ein gemütliches Beisammensein unter Freunden.

Patron Gerhart Poprask übertraf sich wieder einmal selbst und zauberte phantastische Gerichte auf den Tisch. Alle Teilnehmer hatten die Wahl zwischen Hühnerfilet mit Tomaten und Mozzarella überbacken und Basilikum Reis, Rinderschmorbraten mit Ratatouille und Erdäpfelgratin oder geschmorten Schweinswangerl mit Trüffelrahmnudeln. Schade nur, dass man sich für eines der 3 Gerichte entscheiden musste.

Fotos:

Werbeanzeigen

Kategorien