Verfasst von: stneumann | 28. November 2011

Hobby-Turnier in Kalsdorf

Am Samstag dem 19. November 2011 veranstaltete der BC Kalsdorf sein 1. Hobby Badminton Turnier und dank zahlreicher Teilnehmer sollte es gleich eines der größten in diesem Jahr werden. Im Einzel traten 32 Spieler an, jeweils 16 im A und im B-Bewerb und im Doppelbewerb spielten 22 Paarungen um den Sieg.

Auch abseits des Spielfelds wurde einiges geboten. Am Buffet gab es eine große Auswahl an verschiedenen Kuchen, Salaten und Schoko-Riegeln. Natürlich durfte die obligatorische Leberkäsesemmel auch nicht fehlen. Zu guter Letzt gab es noch die große Preis-Verlosung zum Abschluss des Turniers.

Die Turnierleitung zeigte sich voll computerisiert und mit einem Beamer ausgestattet um die aktuellen Ergebnisse anzuzeigen. Vor allem im Doppel war das auch absolut notwendig, wurde doch nach dem Schweizer System gespielt, bei dem für jedes Spiel Punkte vergeben werden und jeweils Paarungen mit gleichem oder ähnlichem Punktestand gegeneinander antreten.

Im Doppelbewerb ging der Sieg an Angelina Marko und Haris Masovic vom KSV. Der A-Bewerb im Einzel wurde von Richard Schneeberger vom ATSE Graz gewonnen.

Der 1. BC DL war mit insgesamt 6 Spielern vertreten. Als bestes Ergebniss erreichte Philipp Temmel den 3. Platz im B-Bewerb, Joachim Fauster wurde 6. im A-Bewerb. Patrick Palko wurde im A-Bewerb 9. und Stephan Neumann 13. Mathias Kluge erreichte im B-Bewerb den 9. Platz.
Im Doppel waren Philipp und Joachim die beste Deutschlandsberger Paarung, Marlene Reinisch und Patrick landeten auf dem 9. Platz und Mathias und Stephan wurden 13.

Alles in allem war es ein sehr gut organisiertes Turnier in einer freundschaftlichen Atmosphäre das dem Badmintonsport alle Ehre gemacht hat und man kann davon ausgehen, dass der 1. BC DL auch beim nächsten Turnier in Kalsdorf zahlreich vertreten sein wird.


Von links nach rechts: Philipp Temmel, Stephan Neumann, Mathias Kluge, Marlene Reinisch, Joachim Fauster und Patrick Palko

Weitere Fotos:


Werbeanzeigen

Kategorien