Verfasst von: remlive | 3. August 2012

Sturm auf die JUFA-Halle

Am Mittwoch, dem 01.08.2012 ging es heiß her in der JUFA-Halle – nicht nur, dass die Temperatur in der Halle bedingt durch die heiße Sommertemperatur anstieg – Grund für das „heiße“ Badminton war vor Allem der Umstand, dass sich diesmal vieleeeeeeee BadmintonspielerInnen in der Halle zum Racket schwingen aufhielten.

So hatten wir zusätzlich auch noch Gäste aus Kapfenberg und Kalsdorf, die mit den BCDLern mit trainierten. Aufgrund der geringeren Platzkapazität (im Vergleich zum BSZ) kam es zu einem ungewohnten Stau in der JUFA-Halle und so mussten die Federballspieler zwischendurch eine doch eher ungewohnte Pause zwischen dem Spielen einlegen – war man es bisher doch gewohnt, fast immer durch zu spielen.

Nichts desto trotz kam es zu spannenden Spielen untereinander. Weiters war es auch schön, einige Freunde aus Kapfenberg und Kalsdorf wieder zu sehen. Nach dem Spiel traf man sich noch zur Analyse im Stammlokal beim Gerhart.

Noch ein Hinweis zum Sommerprogramm in den nächsten Wochen:

  • Samstag/Sonntag 04.08./05.08.: Wandern mit den Kalsdorfern
  • Montag 06.08.: Spielen in der JUFA-Halle (Badminton-Pause bis zum Montag, 27.08.2012 – dann wieder in der JUFA-Halle)
  • Mittwoch, 08.08.: Bene’s Gulasch-Burzeltagsfeier am Karpfenteich‘
  • Freitag, 17.08., ab 18:30: Volleyball am Hörbinger Sportplatz

Fotos:


Werbeanzeigen

Kategorien