Verfasst von: stneumann | 26. November 2013

2. Mannschaft zuhause gegen Smash

Am Donnerstag, dem 14. November 2013 empfing die 2. Mannschaft des 1. BC DL zuhause den BC Smash aus Graz – und musste leider eine empfindliche 0:6 Niederlage einstecken.

Aber, der Reihe nach, denn die Spiele waren bei weitem nicht so eindeutig, wie es das Ergebnis auf dem Papier vermuten lässt.

Nur das Damen-Einzel und das Damen Doppel gingen jeweils klar an Smash, alle anderen Partien waren heiss umkämpft.

Zur Eröffnung konnten Martin Trücher und Philipp Temmel im Herren-Doppel gegen Rainer Schalk und Rüdiger Rudolf gleich den 1. Satz gewinnen und nach einer kurzen Schwächephase im 2. Satz, wollten sie es im 3. noch einmal wissen. Den Sieg bereits vor Augen mussten sie sich nur um Haaresbreite mit 19:21 geschlagen geben.

Nach diesem Marathon lieferte sich Martin Trücher im 1. Herren Einzel gleich die nächste 3 Satz Partie gegen Markus Schalk. Martin musste aber nach dem Gewinn des 1. Satzes den Anstrengungen doch Tribut zollen und die Sätze 2 und 3 verloren geben.

Im 2. Herren-Einzel standen sich unser Obmann Klaus Kröll und Rainer Schalk gegenüber. Klaus war dem Grazer durchaus ebenbürtig und lieferte sich ein packendes Duell mit seinem Gegner. Letztendlich musste er sich aber in 2 Sätzen jeweils ganz knapp geschlagen geben.

Nun sollte das Mixed von Elke Felgitsch und Klaus Kröll gegen Monika Schalk und Rüdiger Rudolf doch noch den Ehren-Matchgewinn für Deutschlandsberg bringen. Und in keinem anderen Spiel dieser Begegnung waren die Deutschlandsberger näher an einem Sieg als in diesem. Nach routiniertem Spiel und einem kontrollierten Sieg im 1. Satz hatten Elke und Klaus den Sieg im 2. Satz bereits so gut wie in der Tasche. Aber die Grazer kämpften sich zurück und gewannen den Satz noch mit 21:19. Im 3. Satz ließen dann die Kräfte unserer beiden Athleten schon ein klein wenig nach und die Gegner entschieden ihn mit 21:16 für sich.

Trotz dieser bitteren Niederlage ist es immer wieder eine Freude den BC Smash zu Gast in den Hallen des 1. BC DL zu haben und der ganze Verein freut sich bereits auf die nächste Begegnung, inklusive der Chance auf eine Revanche 😉


Von links nach rechts: Mannschaftsführer Martin Trücher, Elke Felgitsch, Philipp Temmel, Magdalena Kluge und Klaus Kröll

Fotos:


Werbeanzeigen

Kategorien