Verfasst von: stneumann | 23. Februar 2014

Unentschieden des 1. BCDL gegen Favoriten im neuen Dress

Am Mittwoch, dem 12. Februar 2014, war im Rahmen der Badmintonmeisterschaft in der Unterliga Tabellenführer Drop In Graz II zu Gast in Deutschlandsberg.

Die 2. Mannschaft des 1. BC Deutschlandsberg unter Mannschaftsführer Martin Trücher hatte sich Großes vorgenommen und setzte dies auch fast komplett in der Tat um.

Nach verlorenem Herrendoppel und Niederlagen in den Herreneinzelspielen gelang den Deutschlandsbergern bei den Damen zumindest ein schöner Erfolg.

Nachdem das Damendoppel zugunsten der Gastgeber w.o. gegeben wurde, kämpfte Lisa Bell ihre Gegnerin Theresa Eber in 3 Sätzen nieder.

Im abschließenden Mixedbewerb gelang dem Duo Julia Theisl und Michael Kernbeis ein herausragender Erfolg gegen die favorisierten Grazer. Denis Zalik und Theresa Eber wehrten sich zwar nach Leibeskräften, aber trotzdem konnten Julia und Michi das Spiel in 2 Sätzen, zu 19 und zu 16 gewinnen.

Am Ende teilten sich die beiden Mannschaften ein 3:3 Unentschieden.

Vor der Partie konnten sich die Deutschlandsberger noch über die neuen Dressen freuen. Intersport Deutschlandsberg hat den 1. BC Deutschlandsberg bei der Anschaffung der neuen Outfits kräftig unterstützt. Die Mitglieder des 1. BC DL möchten sich für diese Unterstützung recht herzlich bedanken.

Fotos:


Werbeanzeigen

Kategorien