Verfasst von: stneumann | 5. März 2014

3. Mannschaft zuhause gegen Kalsdorf

Am Mittwoch, dem 19. Februar 2014 fand das letzte Spiel im Grunddurchgang der 1. Klasse zwischen der 3. Mannschaft des 1. BC DL und dem BC Kalsdorf statt. Gespielt wurde in den Turnhallen des BSZ Deutschlandsberg. Wie so oft bei den Heimspielen des 1. BC DL war auch diesmal zahlreiches Publikum zum Anfeuern der Mannschaft erschienen.

Und dem Publikum wurde einiges geboten, denn der 1. BC DL konnte bei dieser Begegnung gleich mit 3 Debütanten aufwarten.

Das erste Spiel, das Herrendoppel bestritten für die Deutschlandsberger Thomas Pesserl und Tobit Schweighofer. Für beide war es der 1. Einsatz in der Badminton Liga. Und beide machten eine durchaus gute Figur. Allein, für einen Sieg gegen die Routiniers Richard John und Florian Lobmaier vom BC Kalsdorf wollte es noch nicht ganz reichen.

Mindestens genauso hart, wenn nicht noch härter wurde im Damendoppel gefightet. Hier erkämpften sich Gertraud Heigl und Magdalena Kluge nach einer knappen Niederlage im 1. Satz den 2. Satz mit 23:21. Im dritten war die Luft dann aber draußen und dieser Satz ging wieder an Nicole Lobmaier und Angelina Marko aus Kalsdorf.

In den Herreneinzel nahm es Alexander Müller mit Richard John auf und Debütant Peter Mikos stand Florian Lobmaier gegenüber. Alexander musste letztendlich die Überlegenheit des Kalsdorfer Spielers eingestehen und verlor beide Sätze klar. Peter hingegen kam immer besser ins Spiel und hätte beinahe den 2. Satz gegen Florian gewonnen. Dieser konnte sich nur hauchdünn mit 21:19 durchsetzen.

Im Dameneinzel zeigte Gertraud ihre Klasse und holte gegen Nicole Lobmaier den Ehrensieg für den 1. BC DL.

Im abschließenden Mixed trafen Magdalena Kluge und Manfred Fischer auf Richard John und Monika Kahr. Die beiden spielten zwar sehr beherzt, aber gegen Richard war diesmal kein Kraut gewachsen und so ging auch dieses Spiel an den BC Kalsdorf.

Der 1. BC DL und der BC Kalsdorf trennten sich somit mit 1:5, ein Ergebnis, das man – wie unter Freunden üblich und bei Begegnungen mit dem BC Kalsdorf schon Tradition – wieder ausgiebig im Theresas feierte.

Gegner der 3. Mannschaft des BC DL in der Semifinal-Runde ist somit die Mannschaft des TUS Feldbach II.


Von links nach rechts: Mannschaftsführer Wolfgang Hubmann, Gertraud Heigl, Alexander Müller, Magdalena Kluge, Manfred Fischer, Peter Mikos, Thomas Pesserl und Tobit Schweighofer.

Fotos:


Werbeanzeigen

Kategorien