Verfasst von: stneumann | 21. April 2014

1. Mannschaft gegen KSV

Am Donnerstag, dem 3. April war mit dem KSV der unangefochtene Tabellenführer in der Oberliga zu Gast bei der Ersten Mannschaft den 1. BC DL. Dementsprechend vorsichtig waren die Erwartungen von Mannschaftsführer Joachim Fauster an diese Begegnung.

Trotzdem ging der 1. BC DL bereits zu Beginn 1:0 in Führung, denn die Gäste konnten nicht genügend Damen für das Damendoppel aufbieten.

Bei den Spielen, die tatsächlich gespielt wurden lief es dann aber erwartungsgemäß nicht ganz so gut für den 1. BC DL. Sowohl Joachim Fauster als auch Roman Prekop mussten sich trotz ambitionierter Gegenwehr in den Herren-Einzeln ihren Gegnern Haris Masovic und Christian Müller in 2 Sätzen geschlagen geben.

Auch im Herren Doppel, das Joachim zusammen mit Markus Hasewend bestritt und im Mixed von Roman und Gertraud Heigl lief es ähnlich.

Am ehesten den Sieg in Reichweite hatte Silke Fraidl im Damen-Einzel. Sie musste sich Lisa Bell erst im dritten Satz und nur ganz knapp 19:21 geschlagen geben.

Trotz der verlorenen Partie haben alle Spieler und Spielerinnen an Erfahrung gewonnen und so freuen sie sich schon auf ihren letzten Liga-Einsatz in dieser Saison, am Donnerstag, dem 24. April auswärts in Feldbach.


Von links nach rechts: Gertraud Heigl, Silke Fraidl, Mannschaftsführer Joachim Fauster, Roman Prekop und Markus Hasewend.

Fotos:


Werbeanzeigen

Kategorien