Verfasst von: stneumann | 1. April 2017

Das war das 8. Deutschlandsberger Badmintonturnier

Am Samstag, dem 25. März 2017 kamen 70 SpielerInnen aus der ganzen Steiermark, aus Slowenien und der Slowakei zusammen, um beim 8. Deutschlandsberger Badmintonturnier teilzunehmen.

Im Vorfeld wurden umfangreiche Vorbereitungen durch die Mitglieder und HelferInnen des 1. BC Deutschlandsberg getroffen, um aus dem Turnier ein Event der Superlative zu machen. Netz-, Transparente-, und „Tribünen“aufbau in den Hallen – diesmal gab es auch eine Chill-out-Zone in der Halle 01 mit zwei Sofas, damit die SpielerInnen in den freien Minuten einmal entspannen konnten – Bar- und Buffetvorbereitung sowie das Einsackerln der vielen Sachpreise für die Tombola.

Martin Trücher – sportlicher Leiter des Vereins – investierte bereits Wochen vor der Veranstaltung in stundenlange Telefonate mit den TeilnehmerInnen und so folgten sehr viele dem Ruf, um nach Deutschlandsberg zu kommen.

Der Start erfolgte gegen 8:30 Uhr – nach einem kurzen Einspielen – gab es die Einführungsworte durch Obmann Klaus Kröll – im Anschluss übergab er an Erich Temmel, der auch dieses Mal wieder die Organisation der Begegnungen zusammen mit Wolfgang Hubmann übernahm. Begonnen wurde mit den Einzelspielen in drei Bewerben. Leider mussten kurzfristige – durch krankheitsbedingte Absagen einiger SpielerInnen bedingte – Anpassungen am Raster durchgeführt werden, was auch zu einer Änderung der geplanten Raster führte. Aufgrund diverser Gruppenspiele verzögerte sich alles etwas.

SpielerInnen, die nicht gerade im Einsatz waren, relaxten entweder auf einem der beiden Sofas, holten sich einen Salat, ein Aufstrichbrot oder eine Mehlspeise beim für SpielerInnen kostenlosen Buffet, schätzten die Anzahl der rosa oder weißen Schokolinsen, erfrischten sich mit einem Getränk an der Bar oder überraschten sich selbst beim Kauf eines der zahlreichen Lose. Auch für Kinder gab es diesmal auch wieder spezielle Lose und auch ein eigenes Schätzspiel.

Gegen 14:30 Uhr wurden die Finalspiele bei den Einzel durchgeführt – und wie in den zahlreichen Spielen zuvor – zeigte sich auch hier das hohe Niveau der diesjährigen Veranstaltung. Liebhaber des Badmintonsports kamen voll auf ihre Kosten.

Bereits mit leichter Verspätung starteten die Doppelspiele, die in 2 Bewerben absolviert wurden. Auch hier zeigten die SpielerInnen all ihr Können.

Erst gegen 21 Uhr konnte die Siegerehrung durchgeführt werden – dabei war zu diesem Zeitpunkt immer noch kein Spielende. Die Sieger am Treppchen konnten sich über handgefertigte, trinkbare Pokale (ein großes Danke an Claudia Gressenberger) freuen. Zudem erhielten die Plätze 1-5 jeweils eine Urkunde zur Erinnerung an das 12h andauernde Turnier.

Die Gewinner im Detail:

Einzel A-Bewerb:

  1. Richard Schneeberger
  2. Christian Hartner
  3. Uwe Ambrosch
  4. Oliver Dernovsek
  5. Michael Moitzi

Einzel B-Bewerb:

  1. Louis Hohl
  2. Claudia Gressenberger
  3. Ales Savric
  4. Robert Adam
  5. David Palko

Einzel C-Bewerb:

  1. Johannes Seiser
  2. Sebastian Hummel
  3. Toni Zmugg
  4. Raoul Komericki
  5. Andre Ambrosch

Doppel A-Bewerb:

  1. Richard Schneeberger / Christian Hartner
  2. Christian Müller / Markus Katzmayr
  3. Haris Masovic / Louis Hohl
  4. Jordan McMahon / Harald Wuzella
  5. Claudia Gressenberger / Joachim Fauster

Doppel B-Bewerb:

  1. Wolfgang Hubmann / Toni Zmugg
  2. Mira Mayerhofer / Sebastian Assinger
  3. Urska Medved Tomazic / Andras Vene
  4. Manfred Fischer / Thomas Pesserl
  5. Hannelore Wisiak / Stephan Neumann

Abschließend möchte sich der Verein bei allen internen und externen HelferInnen bedanken, die dieses einzigartige Turnier ermöglicht haben. Spezieller Dank an dieser Stelle an Erich Temmel, der in routinierter Art und Weise den Turnierablauf (rund 150 Begegnungen) managte. Auch eine Danksagung geht an Hallenwart Edi Painsi, der unter anderem vorab dafür sorgte, dass die SpielerInnen, diesmal von Beginn an warmes Wasser zum duschen hatten. 😉 Weiters ein großes Dankeschön an die zahlreichen Sponsoren, die dem 1. BC Deutschlandsberg diverse Sachspenden zur Verfügung stellten. Last but not least ein Dankeschön an die TeilnehmerInnen dieses Turniers – ihr habt das Turnier zu einem wahren Badminton-Familienfest gemacht.

Der 1. BC DL wünscht allen alles Gute und hofft, dass es 2018 heißen wird: Willkommen beim 9. Deutschlandsberger Badmintonturnier!

Fotos:


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien