Verfasst von: stneumann | 27. September 2016

Hervorragender Saisonstart für den 1. BC Deutschlandsberg

Erfolgreicher Beginn der Meisterschaft des 1. BC Deutschlandsberg. Das erste Spiel auswärts gegen Feldbach konnte 4:2 gewonnen werden.

Die beiden Doppel, gespielt von Claudia Gressenberger und Julia Theisl, sowie Franz Hasewend und Joachim Fauster konnten nach hartem Kampf für den 1. BC DL entschieden werden.

Nachdem Claudia das Dameneinzel klar gewann, und das erste Herreneinzel von Joachim knapp im 3. Satz 19:21 verloren ging, wurde es nochmals spannend.

Nachdem auch Franz sein Einzel knapp verlor, musste das abschließende Mixed über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Dieses konnte von Julia und Joachim doch recht klar in zwei Sätzen für den 1. BC Deutschlandsberg gewonnen werden, und somit konnte man erfolgreich die Heimreise antreten.


Von links nach rechts: Mannschaftsführer Joachim Fauster, Claudia Gressenberger, Julia Theisl und Franz Hasewend

Verfasst von: stneumann | 18. September 2016

Badmintonsaison 2016/17

Liebe Mitglieder des 1. BC Deutschlandsberg!

Anbei übermittle ich euch nähere Informationen zur bevorstehenden Badminton-Saison, die am Montag, 12. September 2016 im Bundesschulzentrum offiziell beginnt! Die Saison endet dann wieder mit dem Beginn der Sommerferien Anfang Juli 2017.

Was bringt die neue Saison?

Sie soll vor Allem wieder viel Spass und eine gute Bewegung bringen.
Es gibt wieder vorerst 3 Spieltage im Bundesschulzentrum – gegen Ende der Saison fällt die eine oder andere Halle weg (außer sie wird von euch benötigt).

Die Spielzeiten sind:

  1. am Montag ab 19:30 Uhr in Halle 02
  2. am Mittwoch ab 19:30 Uhr in Halle 01
  3. am Donnerstag ab 19:30 Uhr in Halle 01

Zusätzlich wird es für die Kinder am Freitag ab 18:00 Uhr ein bis zwei Hallen zum Trainieren geben – freies Spielen mit den Eltern bzw. Erwachsenen – geplant ist auch ein regelmäßiges Techniktraining für Interessierte. Start wird ab Oktober 2016 sein.

Mitgliedsbeiträge pro Saison (inkl. Hallenmiete und Federbällen):

  • Mitgliedsbeitrag Erwachsene (ohne Meisterschaft): EUR 110,-
  • Mitgliedsbeitrag Familie (ohne Meisterschaft – 2 Erwachsene und max. 2 Kinder): EUR 250,-
  • Mitgliedsbeitrag Kinder/SchülerInnen/StudentInnen/Pensionisten (ohne MS): EUR 70,-
  • Meisterschaftsengelt: EUR 20,-
  • Zehnerblock: EUR 50,-

Sonstiges:

  • Dose (12 Stück) Bälle für Turnier/Privat: EUR 15,-

Gleich einzahlen auf folgendes Konto:

Kontoname: 1. BC Deutschlandsberg
BAWAG/PSK Deutschlandsberg
IBAN: AT 566 0000 803 1015 4796
BIC: OPSKATWW
Verwendungszweck: NAME_VORNAME MB 2016/17

Meisterschaftsspieler bitte auch die EUR 20,- für die Meisterschaft zusätzlich entrichten! DANKE.

Ich würde euch bitten, den Mitgliedsbeitrag bis spätestens 30. September 2016 auf das Badmintonkonto zu überweisen bzw. einzuzahlen, damit wir vorab wieder etwas Geld für die Bezahlung der Hallen und der Bälle haben.

Ziele der kommenden Saison:

  • Meisterschaftsspiele (ab Ende September): Termine werden noch im Rundschreiben und auf der Homepage bekanntgegeben. Mittwoch und Donnerstag werden die Meisterschaftstage sein.
  • Spiel&Spass-Badmintontage: Hier sollen alle gemeinsam und jeder mit und gegen jeden spielen können – denn nur so profitiert jeder Einzelne davon.

Sollte der eine oder andere diese Saison nicht mitspielen können, bitte um Info (an Klaus Kröll, TelNr. 0650/6046800 oder klaus.kroell@gmx.at).

Vorläufige Termine (ohne Meisterschaft, Theresas-Treffen, Sommerevents):

  • Anfang Oktober 2016: Mitgliedertreffen – Buschenschank Orsl
  • Anfang Dezember 2016: Weihnachtsfeier des 1. BC DL im Theresas
  • UPDATE: Samstag, 25.03.2017: Deutschlandsberger Badmintonturnier

Sportliche Grüße – ich freue mich schon auf euer Kommen.
Obmann Klaus Kröll

Ausschreibung als PDF

Verfasst von: stneumann | 6. Februar 2016

Einladung zum 7. Deutschlandsberger Badmintonturnier

Einladung zum 7. Deutschlandsberger BADMINTONTURNIER

(veranstaltet durch den 1. BC DL)

Termin: Samstag, 19. März 2016 (Palmsamstag)

Spielbeginn Einzel: ab 9:00 Uhr (Einspielen ab 8:00 Uhr möglich; Allgemeine Besprechung des Spielmodus ab 8:45 Uhr) Bitte um Pünktlichkeit, damit es zu keiner Zeitverzögerung kommt.

Spielbeginn Doppel: ab ca. 14:30 Uhr – danach Siegerehrung.

Ort: Bundesschulzentrum in Deutschlandsberg Halle 1-3 (8 Badmintonplätze), Lagergasse 11, 8530 Deutschlandsberg

Zielgruppe: an alle Hobby- und Vereinsspieler

Spielmodus: Einzel/Doppel & Mixed (Unisexbewerbe) – mehrere Bewerbe nach Spielstärke

Nenngeld: beide Bewerbe 18 Euro, ein Bewerb 10 Euro vor Spielbeginn zu bezahlen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen vor Spielbeginn ist das gesamte Nenngeld zu entrichten. Im Nenngeld ist auch ein Essens- bzw. Getränkegutschein enthalten.

Anmeldung: bis spätestens Montag, 14. März, 18 Uhr nur per Email an mailto:truecher@gmail.com oder unter der TelNr. 0664/5317875 – eventuelle Spielklasse und gewünschte Bewerbe bitte angeben.

BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL! Anmeldung nach dem Anmeldeschluss aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich.

Leistung:

  • Pokale für die Sieger (1.-3. Platz) und sowie Urkunden
  • kostenloses Buffet – Barbetrieb (Salate, Würstel, Gebäck, Süßigkeiten) und Wasser.
  • restliche Getränke wie Bier, Kaffee,… weitere Getränke und auch zusätzliche Würstel gegen Zuzahlung
  • viele attraktive Sachpreise (per Losverkauf)
  • Schätzspiel mit Hauptpreis
  • Bälle werden NICHT gestellt (können bei der Turnierleitung gegen EUR 14,-/Dose erworben werden).

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Unfälle und daraus entstehende Schäden jeder Art sowohl Aktiven als auch Dritten gegenüber. Der Veranstalter behält sich vor etwaige Änderungen bis zum Turnierbeginn noch vorzunehmen. Der genaue Ablauf richtet sich nach der TeilnehmerInnenzahl.

Den Link zur Einladung im PDF-Format findet ihr hier.

Mit sportlichen Grüßen

1. BC Deutschlandsberg
Obmann Klaus Kröll

Verfasst von: stneumann | 12. Januar 2016

Topleistungen der Deutschlandsberger in der Badmintonmeisterschaft

In der Unterliga gelang der 2. Mannschaft des 1. BC Deutschlandsberg ein 6:0 Heimerfolg gegen SV Lassnitzhöhe. Mannschaftsführer Martin Trücher kann stolz auf sein Team sein, denn noch nie in dieser Saison war es gelungen, alle Spiele klar in 2 Sätzen zu gewinnen. Es war der erste volle Erfolg für die Deutschlandsberger, die in den Spielen zuvor nur wenig Grund zur Freude hatten.

Gratulation an alle SiegerInnen, für die Teilnahme und den Einsatz aller SpielerInnen für den 1. BC DL an den Meisterschaftsspielen sowie ein großes Dankeschön an die Fans in der Halle.


Von links nach rechts: Anton Zmugg, Bianca Friesenbichler, Birgit Steinbauer, Wolfgang Hubmann, Mannschaftsführer der 2. MS Martin Trücher, Marlene Reinisch und Roman Prekop

Verfasst von: stneumann | 3. November 2015

Zeitungsartikel über den Club

Verfasst von: stneumann | 3. November 2015

Zeitungsartikel über das EKIB

Seit Anfang Oktober wird immer am Freitag in den Hallen des Bundesschulzentrums fleißig Badminton gespielt.

Neu in dieser Saison: EKIB – das Eltern-Kinder-Badminton Training – begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Nach dem spielerischen und lustigen Aufwärmen unter der Anleitung von Franz Hasewend geht’s dann auch darum, den Federball übers Netz zu spielen.

Dabei werden die Eltern ganz schön von ihren Kids gefordert. Spaß und gute Bewegung stehen im Vordergrund.


Verfasst von: stneumann | 27. Oktober 2015

Badminton trifft Tennis beim 1. BC Deutschlandsberg

Am Donnerstag, dem 22. Oktober 2015 kam es zu einer ungewöhnlichen Begegnung in einer Halle des Bundesschulzentrums. TennisspielerInnen des UTV Unterbergla schauten beim 1.BC Deutschlandsberg vorbei und „versuchten“ sich im Federball spielen.

Vorurteile, dass Badminton langweilig wäre und man hier nicht ins Schwitzen kommt, wurden spätestens nach einem Match mit Mannschaftsführer Joachim Fauster des 1. BC DL gänzlich ausgeräumt. Badminton hat dann doch wohl mehr zu bieten, als ursprünglich gedacht. Neben der guten Bewegung hat es aber besonders auch Spaß gemacht, den Federball über das Netz zu schmettern. In Zukunft sind weitere Zusammentreffen zwischen Tennis- und BadmintonspielerInnen geplant.

Anfänger wie auch Fortgeschrittene jeden Alters können sich ein Urteil bilden und gerne kostenlos beim 1. BC Deutschlandsberg vorbeischauen und die Welt des Badminton kennenlernen.

Fotos:

Verfasst von: stneumann | 18. Oktober 2015

Topleistungen der Deutschlandsberger in der Badmintonliga

In der Oberliga gelang der 1. Mannschaft des 1. BC Deutschlandsberg ein Unentschieden gegen die Gäste aus Kapfenberg.

Für die Siege des 1. BC DL sorgten diesmal Julia Theisl im Damen-Einzel sowie Julia an der Seite von Claudia Gressenberger, die an diesem Abend ihr Comeback feierte, im Damendoppel.

Claudia holte sich abschließend noch den Sieg an der Seite von Franz Hasewend im Mixeddoppel.

Auch die anderen Spieler des 1. BC DL spielten großartig in ihren Bewerben – wurden aber letztendlich nicht ganz für ihren Einsatz belohnt.

In der Unterliga war die 2. Mannschaft des 1. BC DL erfolgreich und holte auswärts ein Unentschieden gegen Attention.

Gratulation an alle SiegerInnen, für die Teilnahme und den Einsatz aller SpielerInnen für den 1. BC DL an den Meisterschaftsspielen sowie ein großes Dankeschön an die Fans in der Halle.


Von links nach rechts: Mannschaftsführer der 1. Mannschaft Joachim Fauster, Julia Theisl, Claudia Gressenberger, Franz Hasewend und Oliver Dernovsek

Fotos:

Verfasst von: stneumann | 18. Oktober 2015

Jungstars von morgen

Georg, Elias, Marie und Anna sind mit Begeisterung beim Eltern-Kind-Badminton dabei. So wie die anderen 16 Kinder erlernen sie gemeinsam mit ihren Eltern die Wettkampfsportart Badminton.

Der 1. Badmintonclub Deutschlandsberg fördert intensiv die Jugendausbildung und Deutschlandsberg entwickelt sich damit zu einem Zentrum des Badmintonsports.

Das jüngste Kind Leo ist erst 4 Jahre alt und Thomas ist der Älteste mit 14 Jahren. Damit der Spaß beim Sport nicht zu kurz kommt, wird das Training durch viele altersgerechte Spiele aufgelockert. Dabei werden auch die Eltern aktiv in das Training eingebunden, nach dem Motto „Spiel, Spaß und Sport für Alt und Jung“.

Das Ausbildungskonzept wurde von unserem Jugendtrainer Franz Hasewend und von Claudia Gressenberger erarbeitet, die beide auch aktiv mitwirken.
Für interessierte Eltern und Kinder gibt es immer wieder Schnuppermöglichkeiten beim Badmintonclub Deutschlandsberg.

Weitere Informationen gibt es hier.

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien